Dieser Flachbau wurde von den Neuseser Tischtennis-Pionieren in den Jahren 1958 bis 1960 gebaut und war viele Jahre unser gemütliches Clubheim.

Doch irgendwann wurde es zu eng... Als nach jahrelangem Hoffen und Bangen endlich eine Baugenehmigung erteilt wurde, konnte es im Juni 1998 losgehen.

Das Dach der Spielhalle wurde abgetragen:

Ein Blick in unsere damals einzige Spielhalle:

Nach vielen freiwilligen Arbeitsstunden und unermüdlichem Einsatz unserer Mitglieder und Freunde konnten wir schon im Oktober 1998 zu Recht mit Stolz auf unser vergrößertes Clubheim blicken.